Kontakt
Neuigkeiten

S&L Medien Gruppe

VOR DIESEN MIKROS WERDEN HELDEN GEBOREN.

Die Berliner Synchron ist der Ursprung der traditionellen Synchronisation in Deutschland. Gegründet 1949 hält das Unternehmen nach wie vor eine Spitzenstellung innerhalb der Synchronbranche. Über 8.000 Filmen und vielfältigen Serienformaten hat die Berliner Synchron seither ihre deutsche Sprachfassung verliehen. Hierunter finden sich Meisterwerke wie „Der Pate“, „Star Wars 1-6“, „Ice Age 1-5“, „Inglourious Basterds“, „Cloud Atlas“, „Jurassic World“, „Breaking Bad“, „Fargo“, „Mr. Robot“, die Marvel-Reihe und viele, viele mehr.

Mit einer Zweigniederlassung in München, den Postproduktionsbeteiligungen Edition M und No Limits Media sowie der Integration in die 360 Grad Filmmarketinggruppe S&L, bietet die Berliner Synchron heute individuelle und hochprofessionelle All-In-One Services, die auch der ambitioniertesten Zeitvorgabe standhalten – ohne an Qualität zu verlieren.

Geschichte

+

WIE ALLES BEGANN

1929 schreibt der „Filmkurier“ erstmals über die Synchronisation eines Hollywood-Films: „Das Wunder ist, dass sie alle deutsch sprechen.“ Anfangs kann dieses Wunder das deutsche Publikum aufgrund der mangelhaften technischen Qualität noch nicht überzeugen. Heute zählen deutsche Synchronisationen zu den besten der Welt – und dies ist nicht zuletzt einem Mann zu verdanken: Wenzel Lüdecke. Als Einziger bekommt er nach dem Zweiten Weltkrieg von den Besatzungsmächten die Genehmigung, englische und amerikanische Filme für das deutsche Publikum zu vertonen. Mit einer Hand voll Mitarbeitern beginnt er sein Lebenswerk in Berlin Lankwitz. Dank Filmerfahrung, professioneller Technik und namhaften Schauspielern verleiht er so dem internationalen Film seine deutsche Stimme.

THE NEXT BIG SOUND: TRADITION TRIFFT INNOVATION

Seit „Arsen und Spitzenhäubchen“, „Zwölf Uhr mittags“ und „Der Graf von Monte Christo“ ist viel Zeit vergangen, die Anforderungen der Medienlandschaft wandeln sich. Das Bild wird schärfer und auch der Ton verändert sich: von Stereo über Surround bis hin zu IMAX und Dolby Atmos.  Die technischen Neuerungen schaffen enorme Fortschritte, das Arbeiten wird zunehmend digital. Heute sind Konvergenz und Effizienz entscheidend.

KREATIV. EFFIZIENT. DIGITAL.

Die Berliner Synchron begreift Veränderungen als Chance und gestaltet den Branchenwandel aktiv mit. Im Rahmen der Übernahme durch die S&L Medien Gruppe verlässt das Unternehmen im März 2017 die Geburtsstätte der deutschen Synchronisation in Berlin Lankwitz und zieht auf den EUREF-Campus in Berlin Schöneberg. Das Unternehmen setzt neben der guten Anbindung und der innovativen und ökologischen Atmosphäre des Standortes von nun an verstärkt auf modernste Studioausstattung und digitale Produktionsprozesse – mit derselben ursprünglichen Leidenschaft für Sprache und Klang sowie Respekt vor der kreativen Schöpfung des Originals.

Philosophie

+

TAKE FÜR TAKE

Cutter, Tonmeister, Synchronschauspieler, Regisseure, Autoren, Übersetzer – jeder fängt auf seine Weise den Charakter des Originals ein. Take für Take. Gemeinsam schaffen wir ein neues Werk, das die Kraft der Originalschöpfung auch in einer anderen Sprache erhält und die Zuschauer am kreativen Anspruch der Berliner Synchron GmbH teilhaben lässt: 

Das Original erleben. Seit 1949.

UNSER CREDO

Kreativ:
Wir lieben das gesprochene Wort, den Klang einer Stimme und die Vielfältigkeit der Sprache.

Ein innovativer Geist und eine Leidenschaft für das was wir tun, ergänzen dabei unsere langjährigen Erfahrungen. 

Effizient:
Unsere Kunden sollen sich auf ein stabiles Unternehmen verlassen, das ihnen nicht nur die entsprechende Qualität und Sicherheit ihrer Projekte garantiert, sondern auch innovative Technologien und ein zuverlässiges Team. 

Digital:
„Die Technik dient dem Menschen - nicht umgekehrt."
Dafür setzen wir unsere Erfahrung und unseren Unternehmergeist ein. Wir sind bestrebt, in einem technologisierten Umfeld zu arbeiten, das sich durch Klarheit, Logik und Mehrwerte auszeichnet. Für die Umwelt. Für den Erfolg.

Fakten

+
8.000 SPRACHFASSUNGEN
Mehr als 8.000 Filme hat die Berliner Synchron bisher synchronisiert, darunter Klassiker wie „Zwölf Uhr mittags“, „Der Pate“ und „Die Vögel“. Aber auch Abräumer wie „Star Wars“, „Jenseits von Afrika“, „Star Trek“ und „Ice Age“ bekamen in Berlin den letzten Schliff.
3.000 STARKE PARTNER
Die Berliner Synchron greift auf einen Pool aus über 3.000 Synchronschauspielern, Autoren und Regisseuren zurück und findet immer die passende Stimme für jedes Projekt. In jeder Sprache.
100 NATIONALE UND INTERNATIONALE KUNDEN
Weit mehr als 100 namhafte Kunden vertrauen der Erfahrung und dem Know-how der Berliner Synchron.
67 JAHRE FACHLICHE EXZELLENZ
Seit 1949 erstellt die Berliner Synchron internationale Sprachfassungen. Bis heute zählt das Traditionshaus zu den größten sowie bedeutendsten Synchronunternehmen Deutschlands.
65 ENGAGIERTE UND HOCHQUALIFIZIERTE MITARBEITER
Hervorragendes Fachwissen, Erfahrung, Kreativität und Leidenschaft: Das Team der Berliner Synchron ist das wertvollste Kapital der Gesellschaft. Über 60 Mitarbeiter gewährleisten Tag für Tag einen professionellen sowie kundenorientierten Service und sorgen dafür, dass jedes Projekt von A bis Z stimmig ist.
7 STUDIOS. VIEL PLATZ FÜR GUTEN TON.
Fünf Aufnahme- und zwei Mischstudios stehen für die Sprach- und Tonbearbeitung internationaler Kino-, TV- und Corporate-Media-Projekte bereit. Dazu verfügt die Berliner Synchron über acht Audioschnitt- und zwei Videoschnittarbeitsplätze.